Die Immigration der Zoropsis spinimana

 

Zoropsis spinimana.

Diese Art gab es bisher nur im südlichen Mitteleuropa (bis zu den Alpen). In den letzten Jahren hat sie – wahrscheinlich aufgrund einer Folge milder Winter und warmer Sommer die Alpen überschritten und breitet sich das Rheintal nach norden hinaus. Sie gehört nun also auch in Deutschland regulär zur einheimischen Spinnewelt.

Horrormeldungen aus der Presse über südliche Spinnenarten sollte man nicht immer glauben schenken. Zoropsis spinimana ist zwar sicherlich angriffslustiger, ist aber für den Menschen nicht gefährlicher sein, als andere einheimische Arten.

Verwechselt werden könnte Zoropsis spinimana am ehesten mit der häufigen Hauswinkelspinne (Tegenaria atrica). Diese ist von der Grösse her zwar ziemlich ähnlich, wirkt insgesamt aber feingliedriger und dunkler und hat winkelförmige Zeichnungen auf dem Hinterleib.

In einigen Medien (Fernsehen, Zeitungen) wird Zoropsis spinimana als "Kräuselspinne" oder "Kräuseljagdspinne" bezeichnet, was zu Verwechslungen mit der Familie der Kräuselspinnen (Dictynidae) führen kann. Beide deutsche Namen sind jedoch für Zoropsis spinimana nicht etabliert.

 

Horrormeldung: Eine Giftspinne ist eingewandert.

Alle Spinnen sind giftig, doch lediglich fünf bis sieben können mit ihrem Biss die menschliche Haut durchdringen, Zoropsis spinimana ist eine davon.

Wie folgenschwer ein Zoropsis-Biss für den Menschen tatsächlich ist, wollte ein Spinnenexperte aus der Schweiz wissen und liess sich absichtlich in den Unterarm beissen.
Es hat viel weniger geschmerzt als ein Wespenstich, und auf der Haut gab es eine kleine Rötung, wie bei einem Mückenstich, die nach wenigen Tagen wieder verschwunden ist, berichtet der Experte.
Damit die Spinne überhaupt zubiss, musste er sie mit einem Gegenstand berühren. Wird sie nicht gereizt oder bedrängt, beisst sie nicht.
Für Menschen, die nicht mit einer Allergie auf das Spinnengift reagieren, sei sie ungefährlich. Es sei deshalb unnötig, Zoropsis spinimana zu bekämpfen.


 

 

 

 






Kommentar zu dieser Seite hinzufügen:
Dein Name:
Deine E-Mail-Adresse:
Deine Nachricht:

Heute waren schon 7 Besucher (9 Hits) hier!
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=